Archiv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Pressemitteilung September 2017

 
Erika Esther Goldschmidt
 
Am 23. September 2017 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. eine Ausstellung mit Werken von Erika Esther Goldschmidt.
 

Goldschmidt

Gezeigt werden Werke in unterschiedlichen Maltechniken, meist ohne Titel und bildlich-realen Anspruch. Der Betrachter erhält die Gelegenheit durch die Beachtung der Details und das Wiedererkennen von bereits Bekanntem im Moment der Betrachtung seine eigene Wirklichkeit zu erschaffen.
Musikalisch wird die Vernissage von Schülern der Kreismusikschule umrahmt. Anschließend lädt das Kulturcafé zum Klönschnack mit der Künstlerin bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.
 
Jens Weber, Schriftführer

 

Pressemitteilung Dezember 2016

 

Wie es uns gefällt

 

Wie es uns gefällt

Es ist schon Tradition: Im Advent eröffnen die Teilnehmer des VHS-Kurses „Malspaß für Kinder und Jugendliche“ ihre jährliche Ausstellung mit den Bildern, die sie im Laufe des Jahres gemalt haben. Während in den vergangenen Jahren alle Teilnehmer am selben Thema arbeiteten, haben sich in diesem Jahr alle dafür entschieden, das zu malen, was ihnen am besten gefällt und so können wir gespannt sein auf die verschiedensten Werke in unterschiedlichen Techniken. Die Ausstellung wird eröffnet am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 15.00 Uhr im Kulturzentrum Alte Schule Satrup. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Schülern der Kreismusikschule. Im Anschluss an die Eröffnung gibt es im Kulturcafé selbstgebackenen Kuchen.
 
Gisela Stepputtis /Jens Weber

 

Pressemitteilung September 2016

 

FrauenGestaltenRäume

 

Der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. lädt zu einer Vernissage mit Tanzperformance ein. Am 17. September 2016 um 15:00 Uhr wird die Ausstellung mit Werken von Sigrid Maria Möller aus Langballig eröffnet.

 

 

FrauenGestaltenRäume

Begleitet von den bewegten Bildern einer von ihr choreografierten Tanzperformance mit Inga Bialek, Julia Fischer und Carla Schäfer-Hernandez gibt Sigrid Maria Möller einen Einblick in ihr künstlerisches Wirken. Gezeigt werden hauptsächlich gemalte Werke zum Thema „FrauenGestaltenRäume“.
 
Anschließend lädt das Kulturcafé zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.
 
Jens Weber, Schriftführer

 

Pressemitteilung März 2016

 

Einblick

 

Am 19. März 2016 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. eine Ausstellung mit Werken von Wilfried Waskowiak aus Havetoft.

 

Einblick

Gezeigt werden unter anderem Waskowiaks „Additive Figurationen“, mit handwerklichem Geschick und profunder Kenntnis neu komponierte Visionen alltäglicher Gegenstände.
 
Musikalisch wird die Vernissage von Hannah Möller am Klavier umrahmt. Anschließend lädt das Kulturcafé zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.
 
Jens Weber, Schriftführer

 

Pressemitteilung Dezember 2015

 

JUST IMAGINE oder ALS IN SATRUP NOCH BERGE VERSETZT WURDEN

 

Land und Leute

 
Vor langer langer Zeit, als Mittelangeln noch Satrup genannt wurde und es nicht weit entfernt noch Feuer speiende Berge gab, zeigten sich von Zeit zu Zeit die wundersamen Wesen, die dieses Land bevölkern. Sie beeinflussten das Leben der Ureinwohner in der einen oder anderen Weise. - Was damals geschah, erzählen die Teilnehmer des VHS-Kurses "Malspaß für Kinder und Jugendliche" unter der Leitung von Gisela Stepputtis in ihren Bildern, die ab dem 12. Dezember 2015 im Pavillon der Alten Schule Satrup zu sehen sein werden.
 
Zur Vernissage um 15.00 Uhr ist jedermann herzlich eingeladen. Man darf gespannt sein auf die Geschichten aus den alten Überlieferungen und Chroniken, die die jungen Künstler vortragen werden. Wie stets wird das Programm umrahmt von Schülern der Kreismusikschule. Im Anschluss gibt es hausgemachten Kuchen im Kultur-Café.
 
Gisela Stepputtis /Jens Weber

 

Pressemitteilung September 2015 - Land und Leute

 
Land und Leute
 
 

Land und Leute

Am 26. September 2015 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. eine Ausstellung mit Fotografien rund um das Thema Land und Leute.

 

Hans-Peter Weinschenck aus Satrup und Günter Bachert aus Sörup zeigen einen Querschnitt ihres gemeinsamen Hobbys. Die Werke sind geprägt von ihrer Leidenschaft für die Fotografie, Kreativität, Experimentierfreude und der Liebe zur Natur.


Musikalisch wird die Vernissage von Schülern der Kreismusikschule umrahmt. Anschließend lädt das Kulturcafé zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein.


JW


Pressemitteilung März 2015

 

WASSER - FARBEN

 

Am 14. März 2015 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. eine Ausstellung mit Werken von Cordula Flentge aus Havetoftloit.

 

Wasser - Farben

Die Künstlerin zeigt Bilder in Acryl- und Aquarell-Technik auf Papier und Leinwand. Dabei wird einerseits die Farbigkeit in freien Formen thematisiert, die Optimismus ausstrahlen soll; zum anderen kommt das Thema Wasser immer wieder in realistischen Bildern zum Ausdruck.
Musikalisch wird die Vernissage vom Chor der Kreismusikschule
unter der Leitung von Björn Mummert umrahmt.
 
Anschließend lädt das Kulturcafé zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.
 
JW

 

Pressemitteilung Dezember 2014

 

AMERIKA – Land unserer Träume

 

Nachdem sich die Teilnehmer des VHS-Kurses „Malspaß für Kinder und Jugendliche“ im vergangenen Jahr mit dem Kontinent Asien befasst hatten, stand in diesem Jahr Amerika im Mittelpunkt. Die Ureinwohner wurden malend erkundet, berühmte Bauwerke, Flora und Fauna dargestellt.

 

Amerika

Am Samstag, den 6. Dezember 2014 um 15.00 Uhr wird in altgewohnter Weise die diesjährige Jahresabschlussausstellung im Pavillon der Alten Schule Satrup eröffnet. Wie in jedem Jahr wird die Vernissage musikalisch von Schülern der Kreismusikschule umrahmt. Im Anschluss lädt das Kulturcafé zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein.
 
GS/JW

 

Pressemitteilung September 2014

 

Kunst und Kunst

Malerinnen und Schriftstellerinnen stellen aus

 

Vernissage mit Lesung im Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“

 

Kunst und Kunst

Am 20. September 2014 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein eine besondere Ausstellung.
 
Die Malerinnen Sonja Fischer, Karin Hansen und Dagmar Lindau sowie die Autorinnen der Gruppe „Schreibweise“ Martina Boetticher, Gertrud Conrad, Edith Grünauer, Doris Ruge und Anke Schulz-Böcker haben sich immer wieder gegenseitig inspiriert und stellen ihre Werke zur Ausstellungseröffnung in Wort und Bild vor. Musikalisch wird die Vernissage von Schülern der Kreismusikschule umrahmt.
 
Für das leibliche Wohl wird im Kulturcafé mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen gesorgt
 
Jens Weber, Schriftführer

 

Pressemitteilung März 2014

 

Von Land aus

 

Am 5. April 2014 um 15:00 Uhr eröffnet der Förderverein Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ e.V. eine Ausstellung mit Werken von Astrid Schmidt aus Böel.

 

Von Land aus

Die Künstlerin hat sich nach einer kurzen Experimentierphase für die Ölmalerei begeistert. Ihr breit gefächertes Repertoire reicht mittlerweile von Stillleben über Aktmalerei bis zu stimmungsvollen Landschaften, die den Schwerpunkt ihres Schaffens bilden.
Musikalisch wird die Vernissage von Schülern der Kreismusikschule umrahmt. Anschließend lädt das Kulturcafé zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.
 
Jens Weber Schriftführer

Nächste Veranstaltungen:

14.06.2019 - 19:30 Uhr
 
14.06.2019
 
15.06.2019